ARD-Fernsehlotterie

Die ARD Fernsehlotterie ist ein gemeinnütziges Projekt, dass seit 1956 besteht und im Wesentlichen der Unterstützung des Deutschen Hilfswerks dient, das das eingespielte Geld sozialen Maßnahmen zu Gunsten stellt. Die ARD fungiert hierbei als Auftraggeber der Lotterie, die den Namen „Ein Platz an der Sonne“ trägt. Veranstalter ist die Deutsche Fernsehlotterie gGmbH (gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung).

Die Geschichte der Fernsehlotterie

Der Name der ARD Fernsehlotterie, „Ein Platz an der Sonne“, erinnert an die deutsche Nachkriegsgeschichte, genauer an die Zeit der Berliner Blockade durch die Sowjetunion. Zu dieser Zeit starteten zivile Fluggesellschaften der alliierten Staaten eine gleichnamige Aktion, um Kindern in West Berlin ein Stück Idylle in turbulenten Zeiten zu verschaffen. Die Aktion beinhaltete Ausflüge aus dem isolierten West Berlin, in die, von den Alliierten besetzte, spätere Bundesrepublik. Ebenso mit der Intention zu Helfen griff die ARD schließlich im Jahre 1956 das, inzwischen acht Jahre alte, Motto auf startete die erste Fernsehlotterie. Dies fand zu einem Zeitpunkt statt, zu dem noch lange nicht alle Haushalt über ein TV Gerät verfügten und richtete sich daher vorwiegend an die wohlhabendere Bevölkerung, die zu diesem Zeitpunkt noch einen äußerst kleinen Teil ausmachte. „Ein Platz an der Sonne“ stellte die erste Show unter das Motto ,Ferienplätze für Berliner Kinder‘ und stellte damit schon damals klar, dass Projekte innerhalb der Bundesrepublik im Vordergrund stehen und, dass der vorwiegende Adressat die Jugend ist.

Seit dieser Zeit ist einiges passiert. Aus einzelnen Shows wurde eine ganzjährige Lotterie, die auch heute noch große Summen für gemeinnützige Zwecke erwirtschaftet. Auch in der Organisation hat sich einiges getan und die Gewinne sind lukrativer denn je. Nach einiger Zeit unter dem Namen „Die Goldene Eins“ hat sich diese wieder zu Die ARD Fernsehlotterie: „Ein Platz an der Sonne“ umbenannt und der Bundespräsident trägt nach wie vor die Schirmherrschaft. Außerdem verfügt die Lotterie seit gut drei Jahrzehnten über einen Botschafter, der oftmals auch als Moderator fungiert. Nach einer langen Ära mit Frank Elstner handelt es sich hierbei nun um Monica Lierhaus.

Der soziale Charakter

Das soziale Engagement von „Ein Platz an der Sonne“ spiegelt sich auch in der Verteilung der Einnahmen der Lotterie wieder. Diese bewegt sich sogar deutlich über der Satzungsvorgabe zu Gunsten der karitativen Zwecke. Derzeit sind die Einnahmen wie folgt verteilt:

45 Prozent für das Deutsche Hilfswerk zur Förderung von Sozialmaßnahmen
31 Prozent Gewinnausschüttung
17 Prozent Lotteriesteuer
7 Prozent Verwaltung, Werbung, etc.

Neben dem Nervenkitzel und den lukrativen Gewinnen kommt also fast die Hälfte der Los-Kosten wirklich nützlichen Zwecken zu Gute und dient damit der Allgemeinheit.

Ziehungen der Lotterie

In der ARD Fernsehlotterie findet jeden Sonntag eine Ziehung statt. Insgesamt gibt es vier Formen von Ziehungen, die alle in regelmäßigen Abständen stattfinden und unterschiedliche Preise beinhalten. An vielen Sonntagen finden auch zwei Ziehungen statt, da die wöchentliche Ziehung, unabhängig von den anderen Ziehungen, jeden Sonntag zur Anwendung kommt. Hierbei handelt es sich auch um die erste der vier Ziehungsformen. Neben der Wochenziehung gibt es auch noch die Hauptziehung, die im Regelfall einmal im Monat stattfindet. Wie sich später zeigt gibt es hier lukrative Geldgewinne zu ergattern. Ebenso verhält es sich mit den Prämienziehungen, die sogar jede Woche stattfinden. Komplettiert wird das Angebot durch die Sonderverlosungen der ARD Fernsehlotterie, die mehrmals im Jahr ausgetragen werden. So gibt es zum Beispiel eine Weihnachts-Sonderverlosung, wie auch eine Herbst-Sonderverlosung. Zu den einzelnen Preisen der jeweiligen Ziehungen und den Losen wird an späterer Stelle mehr Klarheit geschaffen.

Was kann man gewinnen?

Wie bereits angedeutet muss hierbei zwischen den einzelnen Ziehungen unterschieden werden. Daher erfolgt auch an dieser Stelle eine differenzierte Betrachtung:

Sonderverlosungen: In den Sonderverlosungen wird meist zweimal die monatliche Rente in Höhe von 5.000 Euro verlost. Hierbei handelt es sich um den Hauptgewinn. Hinzu kommen sehr ansprechende Sachpreise. Es kann jedoch variieren, ob es um eine Fülle an Reisen für viele Gewinner geht, oder ob Luxusgüter für wenige im Vordergrund stehen. Hierfür wäre ein Auto ein gutes Beispiel, wie es zum Beispiel in der Herbst-Sonderverlosung 2011 der Fall war. Außerdem werden auch lukrative Geldpreise verlost. In der Weihnachtsziehung 2011 handelte es sich hierbei um 200 mal 10.000 Euro.

Hauptziehungen: Bei den Hauptziehungen gibt es hohe Geldbeträge zu gewinnen, die jedoch von zahlreichen Faktoren abhängen, wie auch der Los-Menge. Daher sind allgemeine Aussagen über die Höhe nur schwer zu machen. Festzuhalten bleibt jedoch, dass viele Glückliche zu gewinnen kommen, da es auch in den kleinen Gewinnklassen sehr viele Ausschüttungen gibt. Der Hauptgewinn liegt in der Regel zwischen 250.000 und 1 Million Euro und wird meist an mehr, als nur einen Glücklichen vergeben.

Wochenziehung: In den wöchentlichen Verlosungen werden meist zwei Autos verlost sowie mehrere Reisen und 100.000 Euro. Das komplette Preisspektrum kann sich also durchaus sehen lassen, angesichts dessen, dass die Los-Preise nicht all zu teuer sind und der Erlös schließlich der Wohltätigkeit dient.

Prämienziehung: In der ebenfalls wöchentlichen Prämienziehung gibt es hohe Geldgewinne zu verteilen. In den fünf Gewinnklassen, in denen auch mehrere Teilnehmer gewinnen können, werden gestaffelte Geldbeträge vergeben, die der folgenden Tabelle zu entnehmen sind.

Gewinnklasse Voraussetzung für die Gewinnklasse Gewinn
Gewinnklasse I die 7 Endziffern auf dem los entsprechen den gezogenen Zahlen 1.000.000 Euro
Gewinnklasse II die 6 Endziffern auf dem los entsprechen den gezogenen Zahlen 100.000 Euro
Gewinnklasse III die 5 Endziffern auf dem los entsprechen den gezogenen Zahlen 10.000 Euro
Gewinnklasse IV die 4 Endziffern auf dem los entsprechen den gezogenen Zahlen 1.000 Euro
Gewinnklasse V die 2 Endziffern auf dem los entsprechen den gezogenen Zahlen 10 Euro

Was für Lose gibt es?

Da die Ziehungen im Rahmen der Sonderverlosungen außerhalb der Regel stattfinden ist hierbei kein besonderer Los-Typ zu nennen. Die ARD Fernsehlotterie selbst offeriert vier verschiedene Lose, die sich auf die unterschiedlichen Ziehungen beziehen. Es ist jedoch nicht der Fall, dass je ein Los einer Ziehung entspricht. Die nötigen Informationen haben wir für Sie in diesem Fall ebenfalls tabellarisch zusammen getragen. Hieraus wird auch der Preis erkenntlich, der für das jeweilige Los zu entrichten ist.

Los Wochen- ziehungen Haupt- ziehungen Prämien- ziehungen Möglicher Gewinn Los-Preis
Einzel-Los 6 mal 1 mal 0 mal < 1 Million Euro 5 Euro einmalig
Jahres-Los 54 mal 9 mal 0 mal < 1 Million Euro 45 Euro einmalig
Jetzt-geht‘s-Los 54 mal 9 mal 0 mal < 500.000 Euro 22,50 Euro jährlich
Mega-Los 54 mal 9 mal 52 mal < 1 Million Euro 10 Euro monatlich

Lose sind an allen Verkaufsstellen und über die kostenlose Bestell-Hotline zu erwerben. Diese ist täglich von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr unter der Telefonnummer 08000 411 411 zu erreichen.

Funktionsweise der Lotterie

Die ARD Fernsehlotterie funktioniert nach dem Prinzip einer Endziffernlotterie. Der Teilnehmer liest also die eigene Losnummer von rechts nach links, ebenso wie die Gewinnzahlen. Welche Übereinstimmungen hierbei welchen Gewinnen entsprechen, ist den jeweiligen Tabellen zu entnehmen, bzw. den Ankündigungen des Anbieters. Alle nötigen Informationen hierzu finden Sie auf einplatzandersonne.de.

Anmerkungen

Selbst wenn es um einen seriösen Zweck geht, gilt natürlich stets sich selbst vor Spielsucht zu schützen. Diese Problematik ist auch dem karitativen Anbieter ein Anliegen. So wird neben einem Selbsttest auch Hilfe geboten.

4.5/5, 4x
Aktueller Lotto-Jackpot GKI, GKII, S77
6.000.000 €
Jetzt Lotto online spielen
Sind deine Lottozahlen erfolgreich?
Lottozahlen bequem per E-Mail

Jetzt in unseren Lottozahlen-Verteiler eintragen und immer automatisch die aktuellen Lottozahlen bequem per E-Mail zugeschickt bekommen.