Lottoschein Ausfüllhilfe

Das Lotto 6 aus 49 ist in Deutschland ein beliebtes Glücksspiel. Die Gewinnzahlen beim Lotto in Deutschland werden jeweils am Mittwoch- und am Samstagabend gezogen. In Deutschland betreibt der Deutsche Lotto- und Totoblock als Zusammenschluss der Landes-Lotteriegesellschaften das Lottospiel. Zusätzlich zum Spiel 6 aus 49 gibt es zahlreiche Zusatzlotterien, die zusätzliche Spielangebote des Lottoblocks darstellen. Man kann so z.B. zusätzlich zum Spiel 6 aus 49 auch am Spiel Super 6 und an der Zusatzlotterie Spiel 77 teilnehmen. In diesem Artikel soll eine Ausfüllanleitung für den Lottoschein gegeben werden und es soll gezeigt werden, wie man beim Lotto mitspielen kann. Außerdem wird beschrieben, was es mit der Superzahl auf sich hat.

Einige grundlegende Informationen zum Lotto

In Deutschland herrscht das Spielsystem 6 aus 49 beim Lotto vor. Das heißt, aus einer Menge von 49 Zahlen, werden bei den Lottoziehungen genau 6 Zahlen (aus der Zahlenmenge von 1-49) ermittelt, welche die Gewinnzahlen für die aktuelle Ziehung darstellen. Je mehr Übereinstimmungen ein Spieler zwischen seinen getippten Zahlen und den vom Lotto-Team, zufällig ermittelten Gewinnzahlen hat, desto höher ist der Einzelgewinn. Bereits mit 3 richtig getippten Zahlen hat man einen kleinen Gewinn (in der letzten Gewinnklasse) erzielt. Insgesamt gibt es 9 Gewinnklassen, bei denen nicht nur die gezogenen Lottozahlen den Gewinn definieren, sondern auch eine Superzahl.

Beim Spiel 6 aus 49 wird zusätzlich zu den 6 Gewinnzahlen Zahlen auch eine Superzahl gezogen. Sie erhöht bei allen Gewinnklassen den Gewinn um eine Stufe. Wenn beispielsweise vier von dem Spieler getippte Zahlen mit vier der sechs zuerst gezogenen Zahlen übereinstimmen, fällt er in die Gewinnklasse 6 (4 richtige). Stimmt nun jedoch von den verbleibenden zwei getippten Zahlen mit der Superzahl überein, verbessert sich die Gewinnklasse auf Klasse 5 (4 richtige + Superzahl).

Die Superzahl ergibt sich dabei aus den Zahlen 0 bis 9  aus der letzten Ziffer der auf der Spielquittung bereits ein gedruckten „Spiel 77“- beziehungsweise „Super 6“-Nummer. Das ist sozusagen ein weiteres Los – mit der Auswirkung, dass die Chance für 6 Richtige mit Superzahl nur ein Zehntel der Chance für 6 Richtige beträgt. Die Superzahl wird in einer eigenen Ziehung ermittelt, nach dem die 6 aus 49 Lottozahlen gezogen worden sind.

Aufbau eines Lottoscheins und Ausfüllhilfe

Für Leute, die einen Lotterieschein das erste Mal sehen ist es ziemlich schwer zu verstehen wie das ganze abläuft. Meistens helfen dann die Mitarbeiter an der Kasse um sich durch den Schein zurechtzufinden.

Hier wird jetzt auf die einfachste Möglichkeit, der Lotterieschein erklärt mit deren Hilfe größere Millionengewinne Möglich sind.

Pro Lotto Schein sind insgesamt 12 Tippmöglichkeiten. Also besteht insgesamt 12 Mal die Möglichkeit 6 aus 49 zu spielen. Wie der Name schon sagt ist das Ziel bei diesem Spiel möglichst viele Zahlen richtig zu tippen, wenn die Lottozahlen am Samstag oder Mittwoch gezogen werden. Sie müssen nicht alle Felder ausfüllen, es steht Ihnen Frei ob Sie nur 1 Spiel spielen oder den ganzen Schein mit allen 12 Spielen ausfüllen. Je nachdem wie viel "6 aus 49" Spiele Sie auf dem Lottoschein ausfüllen wird der Preis höher oder niedriger, der an der Kasse bezahlt werden muss.

In unserem Beispiel wird nur der erste Block gespielt, mit den 6 aus 49 Lottozahlen: 3, 18,23, 33, 44 und 49. Die Superzahl wäre 5. Zusätzlich nimmt unser Lottoschein an den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 teil und gilt für die Ziehungen des Lotto am Samstag der nächsten 4 Wochen. Hätten wir das Kreuz unter „Teilnahme“ bei Mittwoch und Samstag gesetzt, so hätten wir (in den 4 Wochen nach Abgabe) also 8 Mal die Chance (jeweils Mittwochs uns Samstags) beim Lotto zu gewinnen.

Jeder Schein mit dem an Lottoannahmestellen gespielt wird besitzt auch eine Losnummer. Die Losnummer ist auf der linken unteren Seite gut zu erkennen (im diesem Fall 3513745). Für den Fall, dass Sie am Spiel 77 oder am Super 6 teilnehmen möchten ist das Relevant für Ihren Gewinn. Die Super 6 und auch das Spiel 77 sind eigene Spiele und haben mit dem "6 aus 49" nicht viel zu tun. Bei jeder Ziehung, ob Samstag oder Mittwoch werden auch weitere Zahlen für die oben genannten Spiele "Spiel77" und "Super6" gezogen. Das Ziel dieser Losnummer ist es die Zahlen alle richtig hintereinander zu treffen. Somit vergrößert sich die Chance auf einen Gewinn. Sobald die letzte Zahl getroffen wird erhalten Sie einen kleinen Gewinn (die Gewinnwahrscheinlichkeit für diesen kleinen Gewinn in der schlechtesten Gewinnklasse liegt bei 10 %).

Stand:04.05.2013

4/5, 13x
Aktueller Lotto-Jackpot GKI, GKII, S77
22.000.000 €
Jetzt Lotto online spielen
Sind deine Lottozahlen erfolgreich?
Lottozahlen bequem per E-Mail

Jetzt in unseren Lottozahlen-Verteiler eintragen und immer automatisch die aktuellen Lottozahlen bequem per E-Mail zugeschickt bekommen.