Keno Ausfüllhilfe für den Spielschein

Allgemeines

Das Regelwerk des KENO-Lotto mutet auf den ersten Blick etwas kompliziert an. Auch aus diesem Grund haben wir Ihnen zum Zwecke des Verständnisses gleich mehrere Artikel zur Verfügung gestellt. Über die Startseite finden Sie den allgemeinen KENO-Artikel, der den genauen Spielablauf erklärt und auch einen Einblick in den individuell gestaltbaren Charakter des Spiels gibt. Die Gewinnchancen werden ebenfalls in einem separaten Artikel beleuchtet. Zum Zwecke des Verständnisses muss jedoch auch an dieser Stelle noch einmal auf die grundsätzlichen Funktionen des KENO-Lottos eingegangen werden. Das Spiel folgt dem Prinzip 20 aus 70, da der Gesamt-Zahlenpool aus 70 Ziffern besteht und bei der Ziehung 20 Gewinnzahlen gezogen werden. Der jeweilige Gewinn richtet sich danach, wie viele der 20 Zahlen man selbst getippt hat und welchen KENO-Typ der Spieler gewählt hat. Zum Nachvollziehen gibt es hierfür einen konkreten Gewinnplan, der genauestens auflistet, welche Erfordernisse innerhalb welchen KENO-Typs zu welchen Gewinnen führen.

Und so wird gespielt

Der KENO-Lottoschein kann in seinem äußeren Erscheinungsbild geringfügig variieren, die wichtigen Grundfunktionen sind jedoch stets identisch. Exemplarisch haben wir einen Spielschein abgebildet.

Der vorliegende KENO-Lottoschein eignet sich für mehrere Spiele, die alle nach dem selben Prinzip funktionieren und von einander nicht abhängig sind. Zunächst einmal müssen Sie sich für einen bestimmten KENO-Typ entscheiden. Mit diesem legen sie auch fest, auf wie viele verschiedene Zahlen sie tippen möchten. Der Jackpot von 1 Million Euro wartet natürlich im KENO-Typ 10 auf Sie, dafür ist die Chance hier auch um ein vielfaches geringer, als in einem niedrigeren KENO-Typ. Wenn Sie sich für einen KENO-Typ entschieden haben, so kreuzen Sie diesen direkt unter den Ziffern 1 bis 70 an. Sollten Sie sich beispielsweise für den KENO-Typ 7 entschieden haben, so kreuzen Sie hier die sieben an und außerdem noch sieben Ziffern zwischen 1 und 70. Unter den Kreuzen finden Sie nun ein weiteres Feld, in dem Sie Ihren Einsatz festlegen können. Dieser darf beim KENO-Spiel jedoch höchstens 10 Euro pro Spiel betragen. Diese Summe genügt auch um die Chance auf 1 Million Euro zu haben. Des Weiteren findet sich auf dem Spielschein auch die Box mit dem Titel „Anzahl Ziehungen“. Da KENO-Lotto jeden Tag gespielt wird, kann in diesem Feld die Anzahl an Tagen festgelegt werden, für die der Tippschein gültig sein soll. Die gewählten Zahlen gelten dann für jede Ziehung in diesem Zeitraum. Außerdem kann auch festgelegt werden, ob die Zusatzlotterie ,Plus 5‘ gespielt werden soll. Diese funktioniert nach dem Prinzip einer Endziffernlotterie und kann auch den ein oder anderen lukrativen Geldgewinn vorweisen. Die zugehörige Losnummer findet sich ebenfalls auf dem Spielschein.

Hinweise

Um KENO-Lotto spielen zu können bedarf es der Lotto-Card, der Kundenkarte der Staatlichen Toto-Lotto GmbH. Dies ist eine Reaktion auf den erhöhten Suchtfaktor des Spiels. Vor Spielsucht müssen Sie sich jedoch in erster Linie selbst schützen. Beratungs- und Anlaufstellen gibt es unter Anderem beim staatlichen Anbieter.

Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr!

5/5, 1x
Aktueller Lotto-Jackpot GKI, GKII, S77
27.000.000 €
Jetzt Lotto online spielen
Sind deine Lottozahlen erfolgreich?
Lottozahlen bequem per E-Mail

Jetzt in unseren Lottozahlen-Verteiler eintragen und immer automatisch die aktuellen Lottozahlen bequem per E-Mail zugeschickt bekommen.