Drei Tipper knacken Lottojackpot (22.06.2011)

Bei der Lottoziehung des Lotto am Samstag am 18.06.2011 ging es um einen Lottojackpot in Höhe von rund 10 Millionen Euro. Dieser Lottojackpot wurde von gleich 3 Tippern geknackt.

Geknackt wurde der Lottojackpot beim Lotto am Samstag, 18.06.2011 von gleich 3 Lottospielern, die aus Hessen, Nordrhein-Westfalen und aus Sachsen stammen. Sie alle hatten nicht nur die richtigen 6 aus 49 Lottozahlen auf ihrem Tippschein angekreuzt (6, 14, 21, 24, 25 und 41), sondern auch die richtige Superzahl (6) und konnten damit den Hauptgewinn in der Gewinnklasse 1 beim Samstagslotto erzielen. Jeder der 3 Gewinner darf sich nun auf eine Gewinnsumme von 4.583.469,60 Euro freuen.

Da die Klasse 2 bei der letzten Lottoziehung des Lotto am Samstag, 18.06.2011 nicht belegt war, wurde die Gewinnsumme (entsprechend den amtlichen Regeln des Spiel 6 aus 49) der ersten Gewinnklasse hinzu gerechnet.

Auch der Jackpot im Spiel 77 ist am vergangenen Samstag geknackt worden. Ein Niedersachse hatte als bundesweit einziger die richtige, siebenstellige Losnummer 6275206 auf seinem Spielschein stehen und darf sich nun auf einen Gewinn in Höhe von 1.677.777,00 Euro freuen.

Bei der heutigen Lottoziehung des Lotto am Mittwoch wird der Lottojackpot dann nur noch rund 1 Million Euro betragen.

Es gilt wie immer: Alle Angaben ohne Gewähr!

5/5, 1x
Aktueller Lotto-Jackpot GKI, GKII, S77
11.000.000 €
Jetzt Lotto online spielen
Sind deine Lottozahlen erfolgreich?
Lottozahlen bequem per E-Mail

Jetzt in unseren Lottozahlen-Verteiler eintragen und immer automatisch die aktuellen Lottozahlen bequem per E-Mail zugeschickt bekommen.