Payout

Bei Payout handelt es sich um einen Begriff aus der englischen Sprache, der ins deutsche am besten wohl mit dem Wort Auszahlung zu übersetzen ist. Ursprünglich kommt diese Benennung aus dem Jargon in Casinos, wird inzwischen jedoch noch weitaus verbreiteter verwendet. Im Casino verlangt ein Spieler ein Payout, wenn er die gewonnenen Jetons monetarisieren will, sie also in bares Geld eintauscht. Damit läuft auch die Entscheidung einher nicht mehr weiter zu spielen.

In unserem Augenmerk liegt jedoch die Bedeutung des Begriffs Payout in Spielen des Deutschen Toto- und Lotto-Blocks sowie Gewinnspielen im Allgemeinen. In beiden Bereichen verschwindet die deutsche Benennung Auszahlung mehr und mehr und weicht dem Anglizismus Payout. Zahlreiche online Gewinnspiele reden daher schon in den Instruktionen von ,Payout per Überweisung‘ etc., was Kenntnis der Bedeutung des Wortes unerlässlich macht.

Payouts, bzw. Auszahlungen des Deutschen Toto- und Lotto-Blocks erfolgen auf verschiedene Weisen. Summen bis zu 500 Euro werden in der Regel direkt von der Annahmestelle ausgezahlt, also jedem Ort, an dem es auch möglich ist Lotto zu spielen. Alles was darüber liegt erfolgt per Überweisung. Medieninszenierte Kofferübergaben oder übergroße Verrechnungschecks gehören in diesem Bereich der Vergangenheit und finden praktisch keine Verwendung mehr.

Nach einem Payout in einem größeren Maßstab empfiehlt es sich stets einen Steuerberater zu konsultieren. Die für den Laien undurchsichtige Rechtsprechung bei Geldgewinnen macht diese Investition durchaus nützlich und ist angesichts des frisch eingetretenen Glücksfall wohl auch verkraftbar.

5/5, 1x
Aktueller Lotto-Jackpot GKI, GKII, S77
45.000.000 €
Jetzt Lotto online spielen
Sind deine Lottozahlen erfolgreich?
Lottozahlen bequem per E-Mail

Jetzt in unseren Lottozahlen-Verteiler eintragen und immer automatisch die aktuellen Lottozahlen bequem per E-Mail zugeschickt bekommen.