Lotto 6 aus 49

6 aus 49 ist ein Spiel der Staatlichen Toto-Lotto GmbH und die klassische, deutsche Form einer Lotterie. Aufgrund des staatlichen Lottomonopols in der Bundesrepublik Deutschland ist dieses Spiel auch nahezu konkurrenzfrei. Das übrige Angebot gilt vielmehr der Ergänzung des bestehenden und arbeitet stets mit anderen Mechanismen und anderen Funktionsweisen. So ist zum Beispiel die GlücksSpirale eine Endziffernlotterie und KENO-Lotto beruht auf festen Quoten für bestimmte Umstände. (Handelsüblicher Spielschein, s. unten)

Im Spiel 6 aus 49 finden zweimal wöchentlich Ziehungen statt. Hierbei handelt es sich um das Lotto am Mittwoch und das Lotto am Samstag. Wie man an diesem genau teilnimmt erklärt der Hauptartikel zum Spiel 6 aus 49. Die Funktionsweise soll jedoch auch hier kurz beleuchtet werden. Der Spieler markiert sechs Zahlen auf einem Tippschein, in dem er sie durch ein Kreuz kennzeichnet. In den späteren Ziehungen werden dann sechs Gewinnzahlen gezogen, sowie eine Zusatzzahl. Entsprechend der richtigen Zahlen, die man auf dem eigenen Tippschein hat wird man nun einer Gewinnklasse zugeordnet. Die genaue Zuordnung ist der Tabelle unten zu entnehmen. Hierbei steht jede Gewinnklasse für einen gewissen Pot, dem eine variable Summe von Geld zur Verfügung steht. Die Größe des Pots hängt auch davon ab, ob er in der letzten Ziehung geknackt wurde. Ist dies nicht der Fall hat sich ein Jackpot gebildet, der, insofern er nicht geknackt wird, stets weiter ansteigt und damit lukrativer wird.

Um der höchsten Gewinnklasse zugeordnet zu werden muss neben den sechs Richtigen auch die Superzahl stimmen. Diese ist die letzte Ziffer der Losnummer auf dem Tippschein und vom Konsumenten nicht selbst bestimmbar.

Gewinnklasse Inhalt des Tippscheins
Gewinnklasse I 6 Richtige und die Superzahl
Gewinnklasse II 6 Richtige ohne die Superzahl
Gewinnklasse III 5 Richtige und die Superzahl
Gewinnklasse IV 5 Richtige ohne die Superzahl
Gewinnklasse V 4 Richtige und die Superzahl
Gewinnklasse VI 4 Richtige ohne die Superzahl
Gewinnklasse VII 3 Richtige und die Superzahl
Gewinnklasse VIII 3 Richtige ohne die Superzahl
Gewinnklasse IX 2 Richtige und die Superzahl

Einem Gewinn in der obersten Gewinnklasse winkt eine mittlere Gewinnsumme von rund 9 Millionen Euro bei einer Chance von circa 1 zu 140 Millionen. Die Chance überhaupt in irgendeine Gewinnklasse zu kommen liegt inzwischen bei über 3 Prozent, die Großgewinne bieten außerdem einen enormen Anreiz.

Ziehungen finden wie erwähnt Mittwochs und Samstags statt und bedienen den selben Pot. Die Mittwochsziehung wird im ZDF immer um 18.50 Uhr übertragen. Der Zeitpunkt der Samstagsziehung, die immer in einer live Show erfolgt, wird direkt vor der Tagesschau um 19.57 Uhr Woche für Woche bekannt gegeben.

Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr!

Stand: 04.05.2013

5/5, 2x
Aktueller Lotto-Jackpot GKI, GKII, S77
5.000.000 €
Jetzt Lotto online spielen
Sind deine Lottozahlen erfolgreich?
Lottozahlen bequem per E-Mail

Jetzt in unseren Lottozahlen-Verteiler eintragen und immer automatisch die aktuellen Lottozahlen bequem per E-Mail zugeschickt bekommen.