Glücksspirale

Neben dem Spiel 6 aus 49 (klassisches Lotto), dem Spiel 77 und dem Spiel Super 6 bietet die Staatliche Toto-Lotto GmbH unter Anderem auch die GlücksSpirale an, die zu den beliebtesten Lotterien Deutschlands zählt. Der hauptsächliche Grund für diese große Resonanz spiegelt die oberste Gewinnklasse wieder, welche eine lebenslange Rente verspricht, die in keinem Fall unter 7.500 Euro liegt, wenn ein normales Los für 5 Euro gekauft wurde. Dies muss im besonderen erwähnt werden, da in manchen Bundesländern ein Kauf von Los-Anteilen möglich ist. Der dann resultierende Gewinn richtet sich nach dem entsprechenden Divisor des Anteils. Ein Fünftel-Los bedeutet somit, dass auch der Preis durch fünf geteilt werden muss.

Im Folgenden sind die einzelnen Gewinnklassen der Tabelle zu entnehmen. Auch die prozentuale Wahrscheinlichkeit, in der jeweiligen Gewinnklasse erfolgreich zu sein, ist aufgelistet.

Gewinnklasse Gewinnzahl Gewinnsumme Wahrscheinlichkeit in Prozent
1 Die Endziffer des Loses entspricht der einstelligen Gewinnzahl 10 Euro 10 Prozent, das entspricht einer Chance von 1 zu 10
2 Die Endziffern des Loses entspricht der zweistelligen Gewinnzahl 20 Euro 1 Prozent, das entspricht einer Chance von 1 zu 100
3 Die Endziffern des Loses entspricht der dreistelligen Gewinnzahl 50 Euro 0,1 Prozent, das entspricht einer Chance von 1 zu 1.000
4 Die Endziffern des Loses entspricht der vierstelligen Gewinnzahl 500 Euro 0,01 Prozent, das entspricht einer Chance von 1 zu 10.000
5 Die Endziffern des Loses entspricht der fünfstelligen Gewinnzahl 5.000 Euro 0,001 Prozent, das entspricht einer Chance von 1 zu 100.000
6 0,001 Prozent, das entspricht einer Chance von 1 zu 100.000 100.000 Euro 0,0001 Prozent, das entspricht einer Chance von 1 zu 1 Million
7 Die Endziffern des Loses entspricht der siebenstelligen Gewinnzahl Eine monatliche Rente von mindestens 7.500 Euro 0,00001 Prozent, das entspricht einer Chance von 1 zu 10 Millionen

Wie anhand der Tabelle bereits zu vermuten ist, handelt es sich bei der GlücksSpirale um eine Endziffernlotterie. Die gezogene Gewinnzahl der jeweiligen Klasse muss also von rechts nach links auf dem eigenen Los zu lesen sein. Selbstverständlich wird in diesem Fall für jede Gewinnklasse eine separate Gewinnzahl gezogen, da sonst der Gewinner einer höheren Gewinnklasse auch alle tieferen Gewinnklassen automatisch mitgewinnen würde.

Die monatliche Sofort-Rente der GlücksSpirale variiert je nach dem Alter des Gewinners sowie dem Geschlecht. Die Angabe 7.500 Euro bezieht sich auf die jüngsten, teilnahmeberechtigten, Gewinner und ist für ältere Glückspilze entsprechend höher. Die Summe, die zum Zeitpunkt eines Gewinns der Tabelle zu entnehmen ist, wird dann, ohne sich weiter zu verändern, bis ans Lebensende bezahlt.

Die Gewinnklassen 6 und 7 kennzeichnen sich durch eine weitere Besonderheit. Um die Chance zu erhöhen werden in diesem Fall je zwei Gewinnzahlen gezogen. Allerdings sichert sich auch der Veranstalter vor einem zu hohen Risiko. So ist die Gewinnklasse 6 auf 100 Gewinner beschränkt. Bei der Gewinnklasse 7 können nur noch 10 Glückliche gewinnen.

Die Ziehung der GlücksSpirale findet wöchentlich statt. Die TV-Zuschauer werden jeden Samstag um 19.57 Uhr hierüber informiert. Die zugehörige Sendung läuft im ARD, direkt vor den Tagesthemen.

Außerdem wissenswert ist selbstverständlich auch die Verwendung der Los-Einnahmen durch den Veranstalter. Hierüber verfügt die GlücksSpirale über einen ausgesprochen sozialen Charakter. Der Staatliche Toto- und Lotto-Block informiert hier stets über die derzeitige Spendenaktion.

Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr!

3.5/5, 5x
Aktueller Lotto-Jackpot GKI, GKII, S77
6.000.000 €
Jetzt Lotto online spielen
Sind deine Lottozahlen erfolgreich?
Lottozahlen bequem per E-Mail

Jetzt in unseren Lottozahlen-Verteiler eintragen und immer automatisch die aktuellen Lottozahlen bequem per E-Mail zugeschickt bekommen.