Eurojackpot Ausfüllhilfe für Ihren Spielschein

Der Euro Jackpot ist da!

Am 23. März 2012 startete in sieben europäischen Ländern die neue, multinationale Zahlenlotterie Eurojackpot. Hierbei handelt es sich um eine Lotterie, die ähnlich wie das bereits existierende Spiel Euro Millions einzuordnen ist, jedoch in anderen Ländern praktiziert wird. Damit ist nun auch die Bundesrepublik Deutschland ein Teilnehmerland einer internationalen Lotterie. Und das Speil Eurojackpot hat einiges zu bieten: So warten in den zwölf Gewinnklassen zahlreiche lukrative Geldgewinne. Unter Anderem wird der Jackpot in der Gewinnklasse I mit mindestens 10 Millionen Euro garantiert, kann jedoch noch auf ein vielfaches ansteigen. Erst bei 90 Millionen Euro ist hier eine Grenze gezogen. Nähere Informationen hierzu sind jedoch dem separaten Artikel ,Eurojackpot: Gewinnklassen und Gewinnchancen‘ zu entnehmen. Hier finden sich auch alle Angaben in übersichtlichen, tabellarischen Auflistungen.

Hier soll es primär um rein funktionale Dinge der Spielteilnahme gehen. Der Eurojackpot ist neu und basiert auch auf einem neuen System. So wird in diesem Fall nach dem Prinzip 5 aus 50 gespielt und nicht, wie bekannt, 6 aus 49. Außerdem werden auch zwei Zusatzzahlen gezogen, die bei der Einordnung in die jeweilige Gewinnklasse eine Rolle spielen. Bei diesen, sie werden übrigens im Fachjargon Eurozahlen genannt, stehen dem Lottofreund die Ziffern 1 bis 8 zur Wahl. An den jeweiligen Treffern bei der späteren Ziehung bemisst sich dann die Zugehörigkeit zu einer jeweiligen Gewinnklasse. Wer alle fünf Zahlen richtig prognostiziert und außerdem auch noch mit den richtigen Eurozahlen aufwarten kann, kann sich selbstverständlich auch über die höchste Gewinnklasse freuen. Gewinnklasse II wäre es dann, wenn eine der Eurozahlen nicht mit der gezogenen übereinstimmt. Die weitere Staffelung ist an anderer Stelle aufgeführt.

Und so wird der Spielschein ausgefüllt

Die persönliche Wahl der eigenen fünf Zahlen wird, sowohl in der Annahmestelle als auch online, auf einem Spielschein eingetragen, der wie folgt aussieht:

Ein Kasten steht hierbei jeweils für einen Tipp, der an der Lottoannahmestelle 2,35 Euro kostet; es sind pro Spielschein jedoch auch mehrere Tipps möglich (bis zu sechs pro Spielschein). Im oberen Bereich finden sich die Zahlen 1-50. Hier sollte der Spieler insgesamt fünf Zahlen ankreuzen, damit der eigene Tippschein gültig ist. Außerdem müssen im unteren Bereich noch die beiden Eurozahlen markiert werden. Rechts unten befindet sich noch ein weiteres Kästchen, wo die Dauer der Verwendung des Spielscheins festgelegt werden kann. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn zeitliche Engpässe ein wöchentliches Besuchen der Annahmestelle vereiteln. Achten Sie beim Ausfüllen des Spielscheins auf saubere Markierungen, die sich ausschließlich innerhalb der jeweiligen Kästchen befinden; die automatisierten Einleseverfahren können sonst Ihren Spielschein nicht lesen und alle Kreuze müssten neu gesetzt werden.

Der Euro Jackpot - eine multinationale Kooperation

Die Ziehungen zum Eurojackpot finden wöchentlich in Helsinki statt und zwar jeden Freitag. Die Spielscheine selbst werden in Dänemark und Deutschland ausgewertet. Diese Verteilung der Aufgaben ist ein Kernelement der internationalen Lottokooperation und gewährleistet die aktive Einbindung der Staaten. Die aktuellen Zahlen finden Sie dann immer freitags selbstverständlich hier. Die Servicebox mit allen Ziehungen der relevanten Lottospiele (Spiel 77, Super 6, Lotto 6 aus 49, GlücksSpirale, KENO-Lotto und Eurojackpot) können Sie auch einfach auf Ihrer eigenen Homepage integrieren. Dies ermöglicht unser Lotto Widget Service.

4.5/5, 14x
Aktueller Eurojackpot-Jackpot
60.000.000 €
Jetzt Eurojackpot spielen
Sind deine Lottozahlen erfolgreich?
Lottozahlen bequem per E-Mail

Jetzt in unseren Lottozahlen-Verteiler eintragen und immer automatisch die aktuellen Lottozahlen bequem per E-Mail zugeschickt bekommen.